Auch 2017 wird es nichts mit der Eröffnung des BER’s  – gut für uns, denn auch in diesem Jahr kann der Nightrun auf dem Flughafengelände wieder stattfinden.

Abends / nachts auf einer Baustelle den Sonnenuntergang entgegen auf beleuchtete Start- und Ladebahnen zu laufen, verspricht eine komplett andere und spezielle Wettkampfatmosphäre als man es bei „normalen“ Veranstaltungen gewohnt ist.

2016 feierte der Veranstalter mit dem Airport Night Run sein 10 jähriges Jubiläum mit einer Rekordteilnahme von fast 6.300 Teilnehmern. Auch in diesem Jahr werden ähnlich viele Teilnehmer erwartet… es könnte ja in jedem Jahr das letzte Mal sein, dass der Nightrun stattfindet. Somit werden auch wir die vielleicht letzte Gelegenheit nutzen und hier den Halbmarathon versuchen.

Strecke

Die Laufstrecke ist eine 10km lange Rundstrecke entlang der Terminals und auf der südlichen Start- u. Landebahn. Die flache und gut asphaltierte Strecke verspricht schnelle Zeiten. An Kilometer 6, 11 und 16 gibt es Versorgungspunkte und Toiletten. Die Zeit wird per Real Time Championchip gemessen. Wer keinen eigenen Chip hat, kann ihn bei der Anmeldung für 6€ dazu buchen und ihn sich ausleihen.

  • 4x4km Staffel
  • 10km
  • Halbmaraton (die ersten 10km müssen in max. 95 Minuten absolviert werden)

Startgeld

Strecke30.10.201618.12.201612.02.201712.03.2017
05.04.2017
4x4 Staffel36,00€40,00€45,00€50,00€60,00€
10 km13,00€15,00€18,00€21,00€25,00€
Halbmarathon20,00€25,00€30,00€35,00€40,00€